Books & Videos

Table of Contents

  1. Der perfekte Moment

    1. Chapter 1 Was ist der perfekte Moment?

      1. Was ist der perfekte Moment?
      2. Der dichteste Moment einer Situation
      3. Der ästhetischste Moment einer Situation
      4. Es gibt viele perfekte Momente
    2. Chapter 2 Den perfekten Moment finden

      1. Den perfekten Moment finden
      2. Sujets finden
      3. Momente verstärken
    3. Chapter 3 Den perfekten Moment festhalten

      1. Ein Foto zeigt nie die Realität
      2. Beobachten, dann fotografieren
      3. Fotografieren ist Intuition und Technik
      4. Exkurs: Die Kamera einstellen
  2. Licht

    1. Chapter 4 Licht sehen

      1. Wie Sie Licht sehen können
      2. Wie Licht das Bild verändert
      3. Es gibt kein schlechtes Licht
      4. Es gibt kein langweiliges Licht
      5. Es gibt nie zu viel Licht
    2. Chapter 5 Mit Licht umgehen

      1. Weiche Kontraste durch Blitzlicht
      2. Mit weichem Licht umgehen
      3. Mit hartem Licht umgehen
      4. Reflexionsflächen nutzen
      5. Die Stimmung mit Blitzlicht verstärken
      6. Exkurs: Belichtung verstehen
    3. Chapter 6 Richtig belichten

      1. Belichten zum Wahren der Lichtstimmung
      2. Die Belichtung treffsicher messen
      3. Schwierige Motive belichten
      4. Mit wenig Licht umgehen
      5. Satte Schatten und Farben durch Unterbelichtung
      6. Pastellfarben durch Überbelichtung
    4. Chapter 7 Wie Verschlusszeiten das Bild beeinflussen

      1. Bewegung verwischen mit langen Verschlusszeiten
      2. Bewegung einfrieren mit kurzen Verschlusszeiten
      3. Langzeitbelichtungen umsetzen
      4. Aufnahmen aus bewegten Fahrzeugen machen
    5. Chapter 8 Automatisch und manuell fokussieren

      1. Fokussieren mit der Automatik
      2. Von Hand fokussieren
      3. Alternativen zur Automatik
    6. Chapter 9 Wie das Bildformat die Wirkung beeinflusst

      1. Das Querformat sieht wie das Auge
      2. Das Hochformat stellt das Motiv heraus
      3. Das Quadrat abstrahiert
      4. Das Panorama erzählt
    7. Chapter 10 Wie die Realität im Foto wirkt

      1. Die fehlende dritte Dimension
      2. Der fehlende Kontext
      3. Die unterbrochene Zeitfluss
      4. Exkurs: Die Kamera ist bloß Werkzeug
    8. Chapter 11 Mit Farbe umgehen

      1. Farbe sehen
      2. Farbe ist Begegnung von Licht und Sujet
      3. Weiches Licht schafft sanfte Farben
      4. Hartes Licht schafft starke Farben
      5. Durchdringendes Licht lässt Farben strahlen
      6. Gleichfarbige Situationen wirken harmonisch
      7. Wechselwirkungen erkennen
      8. Jeder Ort hat sein eigenes Licht
      9. Mit Mischlicht umgehen
  3. Begegnung

    1. Chapter 12 Die Geschichte einer Begegnung erzählen

      1. Im Jetzt sein
      2. Was macht die Szene besonders?
      3. Umhergehen, hinsehen
      4. Lassen Sie sich von der Szene leiten
    2. Chapter 13 Was genau möchten Sie erzählen?

      1. Wozu überhaupt fotografieren?
      2. Fotografieren zum Erinnern und zum Vergessen
      3. Geschichten machen Bilder stark
      4. Bilder zum Träumen schaffen
    3. Chapter 14 Warum fotografieren Sie?

      1. Warum haben Sie zur Kamera gegriffen?
      2. Welche Einstellung zum Sujet haben Sie?
      3. Lassen Sie sich vom Sujet führen
      4. Exkurs: Das Objektiv macht das Bild
    4. Chapter 15 Die Welt durchs Objektiv sehen

      1. Normalobjektive erfassen die Welt wie das Auge
      2. Teleobjektive reißen Details aus dem Leben
      3. Weitwinkelobjektive schaffen Überblick
      4. Weitwinkelobjektive reißen den Raum auf
      5. Normalobjektive blicken neutral
      6. Teleobjektive komprimieren den Raum
      7. Weite Schärfentiefe lässt den Blick schweifen
      8. Geringe Schärfentiefe exponiert das Motiv
      9. Den Blick aufs Sujet finden
    5. Chapter 16 Bilder komponieren

      1. Das Sujet als grafisches Objekt
      2. Die Szene umreißen
      3. Alle Bildelemente treten in Bezug zueinander
    6. Chapter 17 Den Blick führen

      1. Alles raus, was nicht zur Wirkung beiträgt
      2. Ordnen Sie Ihre Bildelemente
      3. Flächen binden das Auge, Linien führen durchs Bild
      4. Formen definieren ein Objekt, Texturen charakterisieren es
      5. Haupt- und Nebenmotive balancieren das Bild
    7. Chapter 18 Perspektive und Räumlichkeit

      1. Die richtige Perspektive macht das Motiv interessant
      2. Luftperspektive schafft Entfernung
      3. Überlappung staffelt Bildebenen
      4. Vordergrundelemente schaffen Distanz
      5. Der Hintergrund bildet die Bühne
    8. Chapter 19 Spannung erzeugen

      1. Bildelemente schaffen Kontraste
      2. Licht, Schatten und Farbkontraste
      3. Spannung zwischen Bildbereichen
      4. Muster und Rhythmen schaffen Struktur
      5. Diagonale Linien schaffen Dynamik
      6. Vertikale Linien beunruhigen, horizontale beruhigen
      7. Exkurs: Hilfreiches Zubehör
    9. Chapter 20 Wirkungsstarke Bilder schaffen

      1. Fotografische Maitrise erlangen
      2. Bilder analysieren, Bilder kritisieren
      3. Nähern Sie sich dem Sujet auf Ihre Art
      4. Miniaturen zeigen
      5. Bilderserien schaffen
      6. Wo finde ich Inspiration?
      7. Konkrete oder abstrakte Inspiration?
  4. Ausdruck

    1. Chapter 21 Ausdruck im Sujet finden

      1. Was ist eigentlich Ausdruck?
      2. Jede Begegnung schafft einen Ausdruck
      3. Jedes Sujet hat einen Ausdruck
      4. Ihr charakteristischer Ausdruck
      5. Nicht jeder Ausdruck ist echt
      6. Wie macht Licht den Ausdruck?
      7. Jeder Ausdruck schafft eine Wirkung
    2. Chapter 22 Wie die Kamera den Ausdruck verändert

      1. Die Kamera als Beteiligte in einer Situation
      2. Die Kamera als Beobachterin einer Situation
    3. Chapter 23 In der Aufnahmesituation interagieren

      1. Die Kamera verändert die Situation
      2. Die Situation entspannen
      3. Die Spannung nutzen
      4. Verstecken Sie sich nicht hinter der Kamera
      5. Interagieren mit Freunden
      6. Interagieren bei arrangierten Bildern und Fotoshootings
      7. Interagieren mit Fremden
      8. Charakteristische Ausdrücke erkennen
    4. Chapter 24 Was die Kamera offenbart

      1. Was Ihre Bilder über Sie aussagen
      2. Menschen durch die Kamera kennenlernen
      3. Die Beziehung der Fotografierten
      4. Fotografierte und ihre Umgebung
      5. Fotograf und Fotografierte
      6. Der subjektive Blick durch die Kamera
    5. Chapter 25 Den Ausdruck beim Entwickeln unterstreichen

      1. Die digitale Dunkelkammer ersetzt nur die chemische
      2. Willkommen in der digitalen Dunkelkammer
    6. Chapter 26 Die Lichtstimmung zurückholen

      1. Lichtstimmung zurückholen im RAW-Konverter
      2. Lichtstimmung zurückholen in der Bildbearbeitung
      3. Die Lichtstimmung feinabstimmen
    7. Chapter 27 Die Farbwirkung wiederherstellen

      1. Farbwirkung zurückholen im RAW-Konverter
      2. Farbwirkung zurückholen in der Bildbearbeitung
      3. Fort mit der Farbe
    8. Chapter 28 Der Feinschliff am fertigen Bild

      1. Was ist eigentlich Schärfe?
      2. Bilder optimal nachschärfen
      3. Bilder speichern, archivieren und verteilen
  1. Appendix Dank

  2. Appendix Christian Schnalzger

  3. Appendix Wollen Sie noch mehr?

  4. Appendix Workshop