Books & Videos

Table of Contents

  1. Chapter 1 Einführung

    1. 1.1 Eine Tour durch Ruby

    2. 1.2 Ruby ausprobieren

    3. 1.3 Über dieses Buch

    4. 1.4 Ein Sudoku-Löser in Ruby

  2. Chapter 2 Die Struktur und Ausführung von Ruby-Programmen

    1. 2.1 Lexikalische Struktur

    2. 2.2 Syntaktische Struktur

    3. 2.3 Dateistruktur

    4. 2.4 Programmkodierung

    5. 2.5 Programmausführung

  3. Chapter 3 Datentypen und Objekte

    1. 3.1 Zahlen

    2. 3.2 Text

    3. 3.3 Arrays

    4. 3.4 Hashes

    5. 3.5 Bereiche

    6. 3.6 Symbole

    7. 3.7 True, False und Nil

    8. 3.8 Objekte

  4. Chapter 4 Ausdrücke und Operatoren

    1. 4.1 Literale und Schlüsselwortliterale

    2. 4.2 Variablen

    3. 4.3 Konstanten

    4. 4.4 Methodenaufrufe

    5. 4.5 Wertzuweisung

    6. 4.6 Operatoren

  5. Chapter 5 Anweisungen und Kontrollstrukturen

    1. 5.1 Fallentscheidungen

    2. 5.2 Schleifen

    3. 5.3 Iteratoren und Aufzählungsobjekte

    4. 5.4 Blöcke

    5. 5.5 Den Steuerungsablauf modifizieren

    6. 5.6 Ausnahmen und Ausnahmebehandlung

    7. 5.7 BEGIN und END

    8. 5.8 Threads, Fiber und Continuations

  6. Chapter 6 Methoden, Procs, Lambdas und Closures

    1. 6.1 Einfache Methoden definieren

    2. 6.2 Methodennamen

    3. 6.3 Methoden und Klammern

    4. 6.4 Methodenargumente

    5. 6.5 Procs und Lambdas

    6. 6.6 Closures

    7. 6.7 Method-Objekte

    8. 6.8 Funktionale Programmierung

  7. Chapter 7 Klassen und Module

    1. 7.1 Definieren einer einfachen Klasse

    2. 7.2 Sichtbarkeit von Methoden: public, protected, private

    3. 7.3 Subklassen und Vererbung

    4. 7.4 Erzeugen und Initialisieren von Objekten

    5. 7.5 Module

    6. 7.6 Laden von Modulen

    7. 7.7 Singleton-Methoden und die Eigenklasse

    8. 7.8 Methoden-Lookup

    9. 7.9 Lookup von Konstanten

  8. Chapter 8 Reflexion und Metaprogrammierung

    1. 8.1 Typen, Klassen und Module

    2. 8.2 Strings und Blöcke auswerten

    3. 8.3 Variablen und Konstanten

    4. 8.4 Methoden

    5. 8.5 Hooks

    6. 8.6 Tracing

    7. 8.7 ObjectSpace und GC

    8. 8.8 Benutzerdefinierte Kontrollstrukturen

    9. 8.9 Fehlende Methoden und fehlende Konstanten

    10. 8.10 Methoden dynamisch erzeugen

    11. 8.11 Alias-Verkettung

    12. 8.12 Domänenspezifische Sprachen

  9. Chapter 9 Die Ruby-Plattform

    1. 9.1 Strings

    2. 9.2 Reguläre Ausdrücke

    3. 9.3 Zahlen und Berechnungen

    4. 9.4 Datums- und Uhrzeitwerte

    5. 9.5 Collections

    6. 9.6 Dateien und Verzeichnisse

    7. 9.7 Ein-/Ausgabe

    8. 9.8 Netzwerk-Handling

    9. 9.9 Threads und Parallelität

  10. Chapter 10 Die Ruby-Umgebung

    1. 10.1 Den Ruby-Interpreter aufrufen

    2. 10.2 Die Top-Level-Umgebung

    3. 10.3 »Practical Extraction and Report«-Arbeitserleichterungen

    4. 10.4 Das Betriebssystem aufrufen

    5. 10.5 Sicherheit